Skip to main content

Schalldämpfer für den Indoor Anbau


Erstmalige Hobbygärtner werden sich in einem ersten Augenblick fragen, wozu bei einer Pflanzenzucht ein Schalldämpfer benötigt wird. Schließlich geben die Pflanzen per se keine Geräusche von sich. Der Schalldämpfer wird auch nicht zwangsläufig benötigt, kann Growern, die ihre eigene Zucht heimlich auf die Beine stellen wollen oder die Growbox beispielsweise im Schlafzimmer untergebracht haben, jedoch einen riesigen Gefallen tun. Tatsächlich ist es nicht die Pflanzenwelt als solche, die in der Growbox möglichen Lärm verursacht, sondern selbstverständlich das dort untergebrachte Equipment. Insbesondere Lüfter können sich als durchaus unangenehm und störend erweisen, wenn sie Tag und Nacht in Betrieb sind. Um bei diesem Problem für Abhilfe zu sorgen, empfiehlt es sich von Beginn an auf einen Schalldämpfer zu setzen.

 

Verschiedene Modelle zu unterschiedlichen Preisen

 

Schalldämpfer präsentieren sich häufig als sogenannte Kombimodelle, in denen sie bereits mit dem passenden Lüfter verbaut sind. Generell besteht jedoch auch die Möglichkeit einen Schalldämpfer separat zu erwerben und diesen nachträglich am Lüfter zu installieren. Hierfür wird ein wenig handwerkliches Geschick gefordert, generell erweist sich die Installation aber nicht als Aufgabe, die ausschließlich von einem Techniker übernommen werden könnte. Grower können sich in unserem umfangreichen Sortiment umsehen und anschließend selbst entscheiden, ob sie direkt auf eine Komplettlösung setzen wollen oder ob sie vielleicht gerade zu Beginn noch keinen Schalldämpfer benötigen. Sobald sich neue Innovationen oder nutzbringende Geräte auf dem Markt etablieren, finden sich diese selbstverständlich auch in unserem Shop wieder.