Skip to main content

Pflanzgefäße für Hanfpflanzen

  • Ansicht:

Hydrofarm – Netztopf, 15,24 cm, 50 Stück

27,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Containertopf, rund, Ø 33 cm

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
8 cm Rundtöpfe, 100 Stück

9,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gardman – Standard-Saatschale, 5-teilig

7,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vierkanttöpfe, 50 Stück

15,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Netztopf 7/5 Hydrokulturtopf

3,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Pflanzgefäße für Hanfpflanzen sind deutlich mehr als nur dekorative Accessoires, die sich im besten Fall möglichst attraktiv in das eigene Wohnambiente einfügen sollen. Echte Grower wissen, dass bei der Wahl des Pflanzgefäßes viele Fehler gemacht werden können, die unbedingt vermieden werden sollten. Zu kleine oder zu große Pflanzgefäße behindern das korrekte und gewünschte Wachstum und können letztendlich sogar dazu führen, dass die Pflanzen langsam aber sicher eingehen. Es sollte dementsprechend möglichst genau berechnet werden, wie groß ein Blumentopf sein sollte, um die entsprechenden Pflanzen optimal beherbergen zu können. Hierfür kann es mitunter wichtig sein, die Wachstumsbedingungen der spezifischen Pflanzen genau zu kennen: Erstreckt sich das Wurzelwerk eher in die Breite oder wächst es vielmehr in die Tiefe? Derartige Fragen können dabei helfen, das optimale Pflanzgefäß für die eigenen Hanfpflanzen auszuwählen. In unserem Hanfshop haben wir eine besonders breite Palette an verschiedenen Blumentöpfen -kästen und Co. zusammengetragen.

 

Optisch und funktional überzeugend

 

Pflanzgefäße erfüllen in erster Linie einen praktischen Sinn, indem sie den Pflanzen einen festen Halt sowie die Möglichkeit bieten, das eigene Wurzelwerk gut auszubilden. Zusätzlich sind verschiedene Pflanzgefäße mit diversen Eigenschaften wie beispielsweise einem integrierten Bewässerungssystem oder Belüftungsschlitzen ausgestattet. Einige Pflanzgefäße werden aus natürlichen Materialien hergestellt, wohingegen andere aus Kunststoff sind und dadurch besonders häufig wiederverwendet werden können. Bei der Wahl des bestmöglichen Pflanzgefäßes kann auch das Gewicht eine durchaus entscheidende Rolle spielen. Wer seine Pflanzen beispielsweise auf dem Balkon züchtet, sollte von großen und schweren Tontöpfen Abstand nehmen, da diese unter bestimmten Umständen die Statik bzw. die Sicherheit des Balkons gefährden können. Auch für diejenigen, die ihre Pflanzen häufig umstellen, empfehlen sich leichtere Varianten, die beispielsweise aus Kunststoff hergestellt werden. Zusätzliche Designvarianten sowie verschiedene Farben und Muster können zudem für ein angenehmes Ambiente im eigenen Heim sorgen. Das Stöbern in unserer umfassenden Auswahl an verschiedenen Pflanzgefäßen kann sich dementsprechend nur lohnen.