Skip to main content

Holzpfeifen

  • Ansicht:


Holzpfeifen sind und bleiben wohl für immer die bekanntesten Klassiker unter den verschiedenen Pfeifen. Holzpfeifen sind traditionell und einzigartig, ökologisch absolut verträglich und passen sich im Laufe der Zeit immer mehr an ihren Besitzer an. Holz ist ein lebendiger Werkstoff und auch wenn ein Gegenstand, wie beispielsweise eine Pfeife aus ihm gefertigt wurde, kann das Holz als solches sich noch immer verändern. Wer beispielsweise eine Holzpfeife immer auf eine bestimmte Art und Weise festhält, wird irgendwann feststellen, dass sich das Holz dieser Haltung angepasst hat – Genießer und Pfeife werden folglich zu einer richtigen Einheit. Auch farbliche Veränderungen sind im Laufe der Zeit feststellbar, bei guter Pflege sind diese aber eher als charakterstarkes Markenzeichen zu verstehen. Da Holzpfeife so individuell wie ihre Besitzer sind und auch sein sollen, haben wir eine besonders große Vielfalt an verschiedenen Pfeifen aus Holz zusammengestellt. In dieser Auswahl sollte für jeden Smoker das passende Rauchgerät zu finden sein.

 

Ebenholz, Rosenholz und vieles mehr

 

Viele Kritiker sehen die Veränderbarkeit von Holzpfeife nicht als Vorteil, sondern als Nachteil an, da sie einen kontinuierlichen und unveränderlichen Rauchgenuss wünschen, der sich in erster Linie unverfälscht präsentiert. Damit kann eine Holzpfeife nicht unbedingt dienen, da die hölzernen Poren selbstverständlich Aromen und Geschmacksnuancen aufnehmen, speichern und beim nächsten Rauchvorgang wieder abgeben. Holzpfeifen sollten deshalb niemals zu intensiv geraucht und immer gründlich gereinigt werden. Darüber hinaus sind einige Holzsorten besser geeignet, um langfristig einen möglichst unverfälschten Rauchgenuss bieten zu können. Pfeifen aus Rosenholz oder Ebenholz gehören deshalb unbedingt zu unserem Sortiment.